Dolomitenblick
Neuigkeiten aus Südtirol

Geschichten aus dem Dolomitenblick Terenten

Erstmalig Waldbaden-Ausbildung
bei uns im Dolomitenblick

 

 

Vor knapp zwei Jahren hat Christian Putzer, Freund und Mitarbeiter von uns, die Ausbildung zum Kursleiter für Waldbaden - Achtsamkeit in der Natur bei der Deutschen Akademie für Waldbaden und Gesundheit (DAWG) in Bayern besucht. Diese Akademie hat sich auf Ausbildungen und Bildungsangebote in und mit der Natur und dem Wald spezialisiert und bietet im europäischen Raum verschiedenste Angebote zu Waldbaden, Achtsamkeit in der Natur, Natur-Resilienz, Natur-Mentaltraining und Systemisches Coaching in der Natur an.

Christian ist mittlerweile in der Region rund um Terenten mit seinen Waldbaden-Angeboten mehr und mehr bekannt und macht dies zunehmend auch mit großem Erfolg.

Nun ist es ihm auch gelungen, die DAWG zu überzeugen, auch in Südtirol eine Ausbildung zum KursleiterIn für Waldbaden - Achtsamkeit in der Natur im Sonnendorf Terenten - bei uns im Hotel Dolomitenblick - anzubieten.

Neben einigen deutschen TeilnehmerInnen, die sich ganz bewusst für die Ausbildung in Südtirol entschieden haben, waren auch drei TeilnehmerInnen aus Südtirol mit dabei.

Waldbaden kommt ursprünglich aus Japan, wird dort als „Shinrin Yoku“ bezeichnet und meint das „Eintauchen“ in die Atmosphäre des Waldes, mit all unseren Sinnen, achtsam und gegenwärtig sein, Sorgen und Wissen loslassen und einfach nur „Da zu Sein“.

Es ist eine wunderbare Methode, Stress und Hektik des Alltags zu vergessen und Immun- und Nervensystem zu stärken.

Trainer Thomas Müller von der DAWG zeigte sich begeistert von der Einzigartigkeit der Südtiroler Wald-Natur und Landschaft. Die dominierenden Nadelwälder sind voller Terpene, die Landschaft ist kleingliedrig und abwechslungsreich und das Klima ist wohltuend und momentan angenehm kühl.

Die TeilnehmerInnen konnten durch einen Bodyscan, einer Verwurzelungsmeditation oder dem sog. kontemplativen Gehen tief in den Wald Hineinspüren und mit einem Bilderrahmen die Region oder die Einzelheiten einer Bergkiefer wahrnehmen und in den Fokus nehmen.

Lydia Tratter, die sich im Tourismusverein von Sexten unter anderem um die Medienpräsenz bei Facebook kümmert, meinte: „Durch die verschiedenen Sinnesübungen, wie etwa der sog. 90-Grad-Drehung nehme ich noch intensiver die einzigartige Heimat und Region wahr.“ Diese Heimat-Liebe möchte sie zukünftig mit verschiedenen Waldbaden-Angeboten Urlaubsgästen vermitteln.

Carolin Herberg, die bis vor einiger Zeit im Finanz- und Immobiliensektor tätig war, beschäftigt sich seit längerem schon mit Coaching in der Natur und der Idee der Epigenetik und möchte dies mit der Idee des Waldbadens im Großraum von Bruneck verbinden.

Helmuth Hofer aus dem Ahrntal meint zum Schluss des Interviews mit strahlenden Augen und einem Halblächeln im Gesicht: „Waldbaden ist für mich eine wunderbare Methode der Entschleunigung, die ich in meinem Bogenparcour (Teldra-Bogensport) als weiteren Baustein grandios mit einbauen kann.“

Die Akademieleiterin Jasmin Schlimm-Thierjung zeigte sich ebenfalls sehr begeistert von der Resonanz der Ausbildung in Südtirol und deutete schon an, dass es auch im Jahr 2025 weitere Angebote in Südtirol/Terenten geben wird.

Nähere Informationen können der Homepage: www.waldbaden-akademie.com entnommen werden.

Ihre Familie Lechner

Barbara

Auch wir machen uns Gedanken zum Thema...

01. Dezember 2022

Was wir jetzt tun, entscheidet mit, wie die Welt morgen aussieht…

Canyoning, Adrenalin inklusive

29. April 2022

...dem natürlichen Lauf des Wassers folgend....

Aufi aufn Berg - obi mit die Ski

22. Januar 2022

Eine Skitour in den Bergen des Pustertals....

In der Weihnachtsbäckerei...

29. November 2021

machen wir

Südtiroler Zelten...

Magic Moments...

14. April 2021

in der Ski- und Almenregion

Gitschberg-Jochtal...

Die Loipen sind frisch gespurt...

25. November 2021

Einsame Runden

in der frisch gespurten Loipe...

Auf den Sattel, fertig, los...

20. März 2020

Diesmal unser Tipp für ihr (E-)Bike-Erlebnis.

Rauf - runter - rauf...

Rodelspaß im Winterwunderland Pustertal

19. November 2019

Wintergenuss am Sonnenplateu.

Auf geht's zur Pertinger Alm.

7 Tage Wandern.
7 Tage Urlaub vom Auto.

23. Mai 2019

Direkt am 100 km Wandernetz.

7 Tage Wandern ohne Auto.

Heute gibt's "Schlutza".
Bald vielleicht auch bei Ihnen.

19. März 2019

Heute gibt's "Schlutza"

Bald vielleicht auch bei Ihnen.

Der perfekte Skitag am Kronplatz

11. Januar 2019

Der Kronplatz

Best Ski Resort 2018...

Weihnachten wie damals, Seniorchef Alois erinnert sich

13. Dezember 2018

Weihnachten wie damals

Alois erinnert sich an früher...

Tearna Advent, ein etwas anderer Weihnachtsmarkt

20. November 2018

Ruhig, besinnlich, einfach

Tearna Advent...

In der Natur daheim

14. Oktober 2018

In der Natur daheim

Sie werden es spüren...

Der Almabtrieb im Pustertal

17. September 2018

Aufgebüscht heimkehren

Das ist ein Fest...

Auf einsamen Pfaden

15. August 2018

Die Wanderung zum Sonnenaufgang.

Ein Erlebnis. Einzigartig und pur...

Der Geschmack der Südtiroler Berge

28. Juli 2018

Oanfoch guit...

Gipfelglück

19. Juni 2018

Auf über 1.200 Meter Meereshöhe auf einem Hochplateau...

Frühlingsfrische

15. April 2018

Der Sommer naht in großen Schritten...

weiterempfehlen

lohnt sich!

Freunde einladen und einen

Urlaubs­gutschein

erhalten

... weiter
bewertungen
newsletter
Aktuelles Wetter
27° / 16°
25.06.24
In Kontakt bleiben

Hotel Dolomitenblick ***s

Familie Lechner
Dolomitenblick Südtirol

Walderlanerstr. 6
39030 Terenten

T. +39 0472 546123
F. +39 0472 546092

www.hotel-dolomitenblick.com
info@hotel-dolomitenblick.com